„aufgePASST!“ – Zeitung der Wiener Jugendarbeit

Im Zuge unseres Beitrags für die Zeitung haben wir uns mit der Bedeutung des öffentlichen Raumes für Jugendliche auseinandergesetzt. Die Wichtigkeit konsumfreier Plätze, wo sich Jugendliche treffen- und auch zurückziehen können, hat nicht an Aktualität verloren. Vielmehr hat sich die Situation durch gesellschaftliche Trends verschärft, da Jugendliche zunehmend ins Visier ordnungs- und sicherheitspolitischer Maßnahmen geraten und ihre Teilhabe am öffentlichen Leben damit in Frage gestellt wird. Die Mitarbeiter*innen von Bahnfrei haben daher vor Erscheinen der Zeitung mit vielen Jugendlichen darüber diskutiert und auch ein Interview mit FH-Prof. Dr. Marc Diebäcker von der FH Wien zu diesem Thema geführt. Alle Artikel zum Nachlesen auf ... (LINK)